Wie lese ich meine Heizkostenverteiler selbst ab?

linie

Zunächst prüfen Sie, ob stichtagsprogrammierte oder Nicht-Stichtagsprogrammierte Heizkostenverteiler an Ihren Heizkörperen montiert sind.

Stichtags-programmierte Geräte Nicht Stichtags-programmierte Geräte

Ablesung zum Abrechungsende:
Lesen Sie nach dem Stichtag die Gerätenummer und den "M"- Wert (Altwert) des Gerätes ab. Dieser ist auf der Anzeige mit "M" gekennzeichnet.

Zwischenablesung:
Lesen Sie am Aus- bzw. Einzugstag die Gerätenummer und den aktuellen Verbrauchswert (Anzeigewert) am Gerät ab.

Ablesung zum Abrechnungsende:
Lesen Sie nach dem Abrechnungsende die Gerätenummer und den aktuellen Verbrauchswert (Anzeigewert) am Gerät ab.

Zwischenablesung:
Lesen Sie am Aus- bzw. Einzugstag die Gerätenummer und den aktuellen Verbrauchswert (Anzeigewert) am Gerät ab.

Anzeigen am Kundo HeizkostenverteilerAnzeigen am Qundis Heizkostenverteiler

Gerätenummer:
Die Gerätenummer finden Sie i.d.R. auf der Gehäuse-Frontseite des HKV.


Heizkostenverteiler im Funksystem:
Funksysteme werden vor Ort oder vollautomatisch per GSM / Breitbandkabel usw. ausgelesen. Hier können Sie oben angeführte Ableseverfahren zur Eigenkontrolle anwenden.

 

Alle Aktikel anzeigen

Mündener Str. 31
34123 Kassel

Google Maps

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +49 561 701 649 70
Fax: +49 561 701 649 78

© 2004 - 2017 eddi24. Alle Rechte vorbehalten